Wir setzen ein Zeichen!

Krug Johann geb. 21.02.1945                                     Anton Riser geb. 25.11.1948

Landwirtschaftsmeister                                               Landwirtschaftsmeister

6414 Mieming, Tabland 105                                       6416 Obsteig 258

An den

Landeshauptmann von Tirol

Herrn Günther Platter

Innsbruck

Landhaus

Betrifft: Rückgabe der Verdienstmedaille des Landes Tirol

Sehr geehrter Herr Landeshauptmann!

Als Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol schämen wir uns für die Eigentumspolitik des Landes Tirol im Tiroler Agrarstreit. Wir geben daher diese Verdienstmedaille heute Ihnen Herr Landeshauptmann zurück und wünschen aus dem Verzeichnis der ausgezeichneten Personen des Landes Tirol gelöscht zu werden.

Auf beiden unseren Höfen ist das volle Privateigentum an den Teilwaldgrundstücken durch Eigentumsbeweise und öffentliche Urkunden belegt. Ungeachtet dessen hat das Land Tirol, vertreten durch die Tiroler Landesregierung, der Sie als Landeshauptmann vorstehen, durch den Tiroler Landtag und die Tiroler Verwaltungsbehörden unser Privateigentum ungeprüft per TFLG Novelle in Gemeindeeigentum „verwandelt“. Das Land Tirol hat diese politische Entscheidung gegen alle Eigentumsgrundsätze des ABGB getroffen und damit Privateigentum unserer Höfe ersatzlos und entschädigungslos enteignet.

Dagegen setzen wir bewusst ein Zeichen des zivilen Ungehorsams.

Wir erkennen mit 15. August 2014 dem Land Tirol das Recht ab, uns, Johann Krug und Anton Riser als Träger der Verdienstmedaille des Landes Tirol zu nennen und zu führen.

Herr Landeshauptmann, wir erwarten uns, dass Sie am 15.August 2014 nach dem Festgottesdienst unsere Verdienstmedaillen am Karl Rahner Platz (Vorplatz der Jesuitenkirche) ebenso würdig zurücknehmen, wie sie kurze Zeit später neue verleihen.

Mieming / Obsteig am 11. August 2014

Mit freundlichen Grüßen

Johann Krug                                             Anton Riser

One thought on “Wir setzen ein Zeichen!

Hinterlasse eine Antwort