Abgeschalten

Bundesminister Berlakovich samt seinem Ministerium scheint nicht immer am laufenden zu sein.

Er empfiehlt das zerstörte Kernkraftwerk in Fukushima abzuschalten – leider ist der Schalter auch zerstört. Herr Minister – so ins Lärget gesetzt – bringt Gelächter der ganzen Welt.

Die Tiroler Almmisere – hier hat die vom Bundesministerium eingerichtete AMA anscheinend den Hausverstand abgeschaltet – und findet den Schalter nicht mehr. Tausende Strafbescheide liegen vermutlich zur Versendung nach der Wahl bereit. Tausende Einsprüche wird es von Seiten der Bauern hageln, gegen den eindeutigen Behördenfehler  der AMA.

Tiroler Agrarstreit – die Rechtsabteilung des Bundesministeriums hat den Kern der Tiroler Bürgerinitiative mit 6691 Unterschriften vermutlich verschluckt und was herauskam war Schei……nbar nur 5 lapidare Seiten wert. Darunter der Vorwurf – selber Schuld ihr Tiroler – wenn ihr neben Holznutzung und Viehweide auch noch gegen Entgelt Schifahren und Langlaufen auf euren Grundstücken erlaubt. Der Rechtsverstand des Ministeriums war vermutlich gerade abgeschaltet,  vermutlich ebenso  unwiderruflich wie KKW Fukushima,

Dieses Ministerium sollte noch vor der Wahl zur Kontrolle abgeschaltet werden, weil auf Grund der heraussickernden Informationen der Verdacht auf eine “Spongiforme Enzephalopathie ala Homo Sapiensis” besteht.

gemein-t von toni

 

Hinterlasse eine Antwort